Der Termin steht: Der Biathlon auf Schalke findet am Montag, den 28.12.2015 statt! Kurz nach Weihnachten treffen in Gelsenkirchen wieder die besten Skijäger der Welt aufeinander, um bei der Biathlon World Team Challenge 2015 in der VELTINS-Arena ihre Sieger zu ermitteln. Titelverteidiger Ukraine bestätigt seine Teilnahme und nimmt in gleicher Besetzung wie 2014 teil. Die TV-Liveübertragung findet in diesem Dezember bei der ARD statt.

Am 28.12.2015 findet mit der Biathlon-WTC zum 14. Mal das größte Biathlon-Spektakel der Welt in Gelsenkirchen statt – und verspricht dabei eine ganz besondere Veranstaltung zu werden: Neben Weltklasse-Biathlon und einem hochkarätigem Starterfeld entwickelt sich die Veranstaltung in diesem Jahr konsequent weiter und wartet mit sportlichen Neuerungen sowie dem Ausbau des Entertainment-Programms auf. Die Fans dürfen gespannt sein.
„Wir ruhen uns auf dem Erfolg der letzten Jahre nicht aus, sondern entwickeln das Konzept der Biathlon-WTC für diesen Winter weiter. Die Besucher und Sportler dürfen sich auf ein neu gestaltetes und weiterentwickeltes Premium-Event des Wintersports mitten in NRW freuen“, sagt Moritz Beckers-Schwarz, Geschäftsführer FC Schalke 04 Arena Management GmbH.

Der Hauptprogrammpunkt bleibt: die Topstars des Biathlonsports werden den Besuchern auch in diesem Jahr mitten im Ruhrgebiet eindrucksvolle Wintersportmomente sowie spannende Wettkämpfe in der Loipe und beim Schießen bieten – Spitzenbiathlon mitten im Ruhrgebiet, das ist im gesamten Wintersportkalender einzigartig.

Das erste Spitzenteam hat seine Teilnahme bereits bestätigt: Die Ukraine wird am 28.12. erneut mit Valentina Semerenko und Sergei Semenov an den Start gehen. Die Weltmeisterin im Massenstart von Kontiolahti und Gesamtweltcup-Dritte hat sich mit ihrem Partner Sergei Semenov für 2015 die Titelverteidigung zum Ziel gesetzt.

Im letzten Jahr setzten sich Semerenko und Semenov vor den 41.300 Zuschauern in der VELTINS-Arena in einem Herzschlagfinale auf der letzten Runde gegen die Deutschen Franziska Hildebrand und Erik Lesser durch.

„Als Titelverteidiger gehört das Team der Ukraine natürlich zu den Topfavoriten. Durch Valentina Semerenkos WM-Sieg im Massenstart in Kontiolahti und den Gewinn der Bronzemedaille im Sprint, sowie der hervorragenden Weltcupergebnisse von Sergei Semenov am Ende der letzten Saison, dürfte das Selbstbewusstsein beider Athleten noch einmal deutlich gestiegen sein. Es wird extrem schwierig für den Rest des Feldes dieses Team bei der WTC 2015 zu besiegen.“, sagt Herbert Fritzenwenger, Chef-Organisator der Biathlon-WTC 2015.

Tickets für die Biathlon World Team Challenge 2015 in der VELTINS-Arena sind im Internet unter tickets.schalke04.de, über die Bestellhotline 01806 / 15 08 10 (0,20 €/Anruf aus dem deut. Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), im S04-ServiceCenter an der Geschäftsstelle des FC Schake 04 und im S04-Fanshop im Limbecker Platz Essen erhältlich.