Krankheitsbedingter Ausfall beim Biathlon auf Schalke: Lisa Theresa Hauser muss ihren Start bei der JOKA Biathlon World Team Challenge absagen.

Lisa Theresa Hauser muss ihren Start bei der JOKA Biathlon World Team Challenge am 28. Dezember 2016 kranksheitsbedingt absagen. Für das Rennen in der VELTINS-Arena wurde Julia Schwaiger nachnominiert. Sie wird nun gemeinsam mit Simon Eder das Duo bilden und beim Biathlon auf Schalke für das Team Österreich an den Start gehen.

Über Julia Schwaiger
Julia Schwaiger stammt aus Saalfelden. Ihr internationales Debüt gab sie bei den Biathlon-Juniorenweltmeisterschaften 2013 im österreichischen Obertilliach. Bereits ein Jahr später gewann sie bei den Biathlon-Juniorenweltmeisterschaften 2014 im US-amerikanischen Presque Isle Gold im Einzelwettkampf und Bronze mit der österreichischen Damenstaffel. 2015 und 2016 holte sie vier weitere Medaillen.Sie nahm an den Biathlon-Europameisterschaften 2014, 2015 und 2016 teil, erreichte aber in keinem Wettkampf das Podium. Ihr Debüt im Biathlon-Weltcup hatte sie bei den Biathlon-Weltmeisterschaften 2015 im finnischen Kontiolahti.

Bei den Biathlon-Weltmeisterschaften 2016 am Holmenkollen in Norwegen beendete sie das Einzelrennen auf Platz 50 und die Staffel – gemeinsam mit Lisa Hauser, Dunja Zdouc und Susanne Hoffmann – auf Platz 12.Im aktuellen Biathlon-Weltcup holte sie in Östersund als 28. im Einzel ihre ersten Weltcuppunkte.