In der VELTINS-Arena gibt es nur eine Währung: den Knappen. Ein Knappe entspricht dabei einem Euro. Statt umständlich mit Münzen und Scheinen wird in der Arena ausschließlich mit der sogenannten Knappenkarte, oder (seit dem 4.9.2017) mit dem eigenen Trikot bezahlt, auf dem die Knappen gutgeschrieben sind. Der Bezahlchip in Karte und Trikot ersetzt bei allen Zahlungen in der VELTINS-Arena das Bargeld und sorgt dafür, dass an allen 32 Kiosken und Verkaufsständen jeder schnell bedient wird.

VORTEILE

Die elektronische Währung sorgt für eine deutlich schnellere Versorgung in der VELTINS-Arena.

Wer in der kurzen Halbzeitpause ein frisches Veltins oder ein knuspriges Würstchen genießen möchte, der wird an den 32 Imbissständen zügig bedient. Der Besucher geht mit der Knappenkarte direkt zu den Verkaufskiosken, an denen der Gegenwert der Ware von der Karte gebucht wird.

Es gibt kein Wechselgeldproblem, kein umständliches und langwieriges Zählen von kleinen und großen Münzen.

Auch über die offiziellen Schalke 04 App für iOS- und Android-Geräte können Fans den Chip im Ärmel oder die Knappenkarte bereits im Vorfeld des Stadionbesuches online aufladen.

Einzahlungsmöglichkeiten bestehen entweder über die eigene Kreditkarte, ein PayPal-Konto sowie über Apple- oder GooglePay. Es gibt insgesamt 04 vorgegebene Beträge: 10, 20, 50 oder 100 Euro. Das Guthaben kann jederzeit in der offiziellen Schalke 04 App eingesehen und verwaltet werden (maximaler Guthabenbetrag: 150 Euro).

SO FUNKTIONIERT DAS BEZAHLEN MIT DER KNAPPENKARTE

1. Ihr kauft eine Knappenkarte an einem der stationären oder mobilen Verkaufsstände.

2. Ihr geht zum Kiosk, bestellt und händigt dem Personal eure Knappenkarte aus, die auf ein Terminal gelegt wird.

3. Ihr erhaltet vom Kioskpersonal eure Bestellung sowie eure Knappenkarte mit entsprechend reduziertem Wert zurück.

4. Wird das Guthaben auf der Knappenkarte knapp, kann es an den zahlreichen Ausgabestellen in der Arena, oder mit Hilfe der Schalke 04 App wiederaufgeladen werden.

5. Bei vielen Sonderveranstaltungen sind zusätzlich „mobile“ Verkäufer im Einsatz, die vorgeladene Karten mit einem Guthaben von 20,00 € verkaufen.

WEITERE INFORMATIONEN ZUR KNAPPENKARTE

Die Knappenkarten sind beim Personal an speziellen stationären und mobilen Ausgabestellen im Innenbereich auf den Promenaden der VELTINS-Arena erhältlich. Vorgeladene Knappenkarten (10, 20, 50, 100 €) können vor einer Veranstaltung auch im S04-ServiceCenter an der Geschäftsstelle des FC Schalke 04 erworben werden.

Der Mindestaufladungsbetrag pro Knappenkarte beträgt 5 €.

Die Möglichkeit des Rückumtauschs der Knappenkarten in Euro besteht an den Rückgabestellen in der Arena oder während der Öffnungszeiten im Kartencenter des FC Schalke.

Die Knappenkarte verbleibt im Eigentum der FC Schalke 04 Arena Management GmbH. Sie wird nach der vollständigen Entladung des aufgeladenen Betrages eingezogen. Bei Verlust der Karte erfolgt eine Auszahlung des vorhandenen Betrages nur bei Angabe der Kartennummer und Nachweis des Kartenerwerbs. Im Falle des Missbrauchs, insbesondere der Manipulation, wird die Knappenkarte unverzüglich gesperrt.

Die Knappenkarten können bei allen Veranstaltungen in der VELTINS-Arena genutzt werden: für die Spiele des FC Schalke 04 genauso wie für Konzerte und andere Sportereignisse.

WICHTIGER HINWEIS

Da sich das Kassensystem in der VELTINS-Arena geändert hat, benötigen alle Besucher ab sofort eine neue Knappenkarte, um Speisen und Getränke bezahlen zu können. Die alten Chip-Karten sind nicht mehr gültig. Die neuen Knappenkarten sind an allen Knappenkartenschaltern erhältlich. Ein Pfand wird für sie nicht erhoben.

Das Guthaben auf den alten Knappenkarten kann auf die neuen Knappenkarten transferiert werden.
Umtauschmöglichkeiten befinden sich auf dem Vereinsgelände am Schalter des S04-ServiceCenters (Öffnungszeiten: montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr sowie samstags von 9 bis 14 Uhr) sowie an Spiel- und Veranstaltungstagen am Servicepoint am Treppenhaus TH5 an der VELTINS-Arena. Pro Person gilt dies für bis zu zehn Karten. Eine Barauszahlung der Beträge ist je nach Bargeldbestand möglich, Beträge über 50€ werden nur per Überweisung ausgezahlt. An Spiel-, Veranstaltungs- und Bundesliga-Vorverkaufstagen ist ein Umtausch im Service-Center leider nicht möglich.

Alternativ können die Karten auch auf postalischem Wege zugesendet werden. Das offene Guthaben wird per Banküberweisung gutgeschrieben. Sofern eine Rücksendung der leeren Karten gewünscht ist, bitte einen ausreichend frankierten Umschlag beilegen.

AUßERDEM ZU BEACHTEN: DEM SCHALKER SEIN BECHER-SAMMELRÖHREN-SYSTEM

Bechersammelsystem

Werft eure Becher nicht in den normalen Müll, sondern in dafür vorgesehene Sammelröhren und helft uns beim Recycling.

Bereits im Februar hat der Verein in der VELTINS-Arena ein neues Sammelsystem eingeführt, mit dem zukünftig leere Becher separat zusammengetragen und in einen eigenen Recycling-Kreislauf gegeben werden. Das schont die Umwelt und ist nachhaltig.

Bis zum Ende der Saison soll auf diesem Weg bis zu 40 Prozent aller Plastikbecher, die im Rahmen der Fußballspiele sowie der Großveranstaltungen verwendet werden, gesammelt und nachhaltig recycelt werden.

Insgesamt 64 Röhren sind aktuell vor den Kiosken auf den Promenaden entlang der gesamten Nordkurve sowie Gegengrade angebracht. Dort hinein werfen die Besucher der Arena zukünftig einfach ihre Plastikbecher – anstatt sie in den regulären Müll zu schmeißen.

„Dem Schalker sein Becher-Sammelröhren-System“ ist zunächst einmal ein Testprojekt – aus diesem Grund befinden sich auch erstmal nur auf einer Hälfte der VELTINS-Arena die neuen Sammelröhren. Sie sollen dann aber zeitnah auch im restlichen Stadion angebracht werden.