Neben dem Spitzensport zeichnet sich der Biathlon auf Schalke auch durch eine echte Spitzengaudi aus. Deutschlands erste Schlager-Girlgroup „Lichtblick“ wird am 29. Dezember die Blicke auf sich ziehen und die Wintersport-Fans in der VELTINS-Arena mit ihren Performances und coolen Sound von den Sitzen reißen.

Die vier Mädels von „Lichtblick“ werden das Publikum verzaubern. Ihre Hits wie „Leuchten“, „Tausend und eine Nacht“ und „Sprachlos vor Gefühl“ sind eingängig und stammen zum Teil aus der Feder von Kristina Bach, die schon Helene Fischers Hit „Atemlos“ komponierte. Die Schlager sind frisch und up to date und genau so präsentiert sich auch die Band mit ihrer geballten Girlpower in der VELTINS-Arena. Bekannt sind „Lichtblick“ bereits aus dem TV – für den deutschen Schlagermarkt ist das Quartett eine echte Bereicherung. Mit ihrem Debütalbum belegten sie zum Beispiel Platz 1 der iTunes Schlagercharts.

Die Girlgroup besteht aus Rebecca, Anna, Louiza und Lisa. Sie alle sind bereits erfahrene Künstlerinnen und haben schon vor ihrer aufstrebenden Schlagerkarriere bei „Lichtblick“ Erfahrungen auf der Bühne sammeln können.

Die 22-jährige Rebecca nahm an der Castingshow DSDS teil und ist in ihrer Heimat Bamberg auch eine gefeierte Jazzsängerin. Anna lernte am Grazer Konservatorium Klavier, Pop- und Jazzgesang und brachte schon ein Album in Österreich heraus –

nun startet die 25-Jährige mit ihren Bandkolleginnen durch. Auch Louiza ist durch DSDS bekannt und kam 2014 in die Top 20 der erfolgreichen Show. Sie war „Miss Oldenburg 2016“ und Demosängerin für Beatrice Egli und Andrea Berg. Das vierte Mitglied von „Lichtblick“, Lisa, singt seit ihrer Kindheit. Sie nahm beispielsweise schon einen Song mit dem international bekannten Künstler Flo Rida auf und sang den Titelsong des TV-Formats „Let‘s Dance“.

Am 29. Dezember sorgen die vier Künstlerinnen nun für eine grandiose Stimmung in der VELTINS-Arena und werden das Publikum zwischen den Biathlonrennen mit ihren Hits begeistern.