Vertragsverlängeurng

Das Interesse am Biathlon auf Schalke ist ungebrochen und ein Highlight im Wintersportkalender der Athleten und Fans. Die Biathlon World Team Challenge hat sich etabliert und findet 2018 bereits zum 17. Mal in der VELTINS-Arena in Gelsenkirchen statt. Nun wurde die Fortsetzung der Erfolgsgeschichte besiegelt – der Deutsche Skiverband und Veranstalter FC Schalke 04 haben ihren Kooperationsvertrag um weitere vier Jahre verlängert.

Damit wird das weltgrößte Biathlonspektakel bis mindestens 2022 sein Zuhause mitten im Ruhrgebiet haben. Neben der Vertragsverlängerung findet auch eine Intensivierung der Zusammenarbeit statt: Der Biathlon auf Schalke fördert den DSV-Nachwuchskader. Den Gewinnern der German Team Challenge, dem Jugendrennen, winkt ein Sponsoringvertrag.

Vertragsverlängerung mit dem Deutschen Skiverband
„Die Biathlon World Team Challenge auf Schalke ist die perfekte Veranstaltung, um unseren Fans außerhalb der typischen Wintersportregionen die Faszination Biathlon live zu vermitteln. Biathlon auf Schalke hat sich in den Jahren sowohl organisatorisch als auch sportlich als ein echter Klassiker im Skisport-Kalender etabliert. Auch die Integration und Förderung unserer Nachwuchsathleten ist im Sinne eines nachhaltigen Konzepts absolut vorbildlich. Entsprechend freuen wir uns über weitere vier Jahre Auf Schalke,“ so Stefan Schwarzbach, Geschäftsführer im Deutschen Skiverband.

Biathlon auf Schalke fördert den Biathlon-Nachwuchs
Auch im kommenden Winter werden bei der so genannten German Team Challenge wieder die Athleten der Nachwuchs-Nationalmannschaft ihren „großen“ Vorbilder nacheifern und die grandiose Kulisse im Hexenkessel der VELTINS-Arena erleben dürfen. Mehr noch: Ab 2018 erhalten die Sieger der German Team Challenge zudem einen Sponsoringvertrag von der Biathlon World Team Challenge. Das Gewinnerpaar wird auf dem Weg in den Profisport finanziell unterstützt. Zudem erhält es ein professionelles Foto- und Videoshooting und wird das Werbegesicht der Veranstaltung. Das Material dürfen die Athleten auch für die eigenen Kommunikationskanäle nutzen. Im Gegenzug wird das Biathlon auf Schalke-Logo auf den Gewehren der Athleten sichtbar sein.

„Nachwuchsförderung spielt auf Schalke schon immer eine wichtige Rolle, nicht nur beim Fußball. Deshalb möchten wir auch zukünftig den DSV-Nachwuchskader fördern. Biathlon auf Schalke hat in der Branche einen hohen Stellenwert und wir wollen deshalb einen nächsten Schritt gehen. Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Deutschen Skiverband und auf die künftigen Biathlonveranstaltungen in der VELTINS-Arena“, sagt Thorsten Kramer, Leiter Veranstaltungen beim FC Schalke 04.

Ole Einar Björndalen feiert Abschied – weitere Top-Athleten mit dabei
In diesem Jahr können die Biathlon-Fans ihre Lieblinge Ole Einar Bjørndalen und Darja Domratschewa ein letztes Mal hautnah in einem Wettkampf erleben und bei diesem einzigartigen Moment live dabei sein. Aber natürlich gehen auch zwei topbesetzte deutsche Teams an den Start. Erik Lesser und Vanessa Hinz bilden dabei eine Mixed-Paarung, das weitere deutsche Team wird zeitnah bekanntgegeben, ebenso wie auch die übrigen Startduos. Das erstklassige Entertainmentprogramm samt Indoor-Feuerwerk und das authentische Winterdorf vor der VELTINS-Arena runden das Biathlon-Erlebnis auf Schalke ab.

Wintersportart Nummer Eins
Biathlon ist die beliebteste Wintersportart der Deutschen. Egal ob am heimischen TV-Bildschirm oder live an einem der drei deutschen Biathlon-Standorte, Oberhof, Ruhpoldung und Gelsenkirchen – die Fans fiebern mit ihren Idolen mit. Die Besucherzahlen steigen und Biathlon ist populär und das auch mitten im Ruhrgebiet. Biathlon auf Schalke hat sich in den letzten 17 Jahren als feste Größe im Wintersportkalender etabliert, jährlich pilgern rund 45.000 Besucher in die VELTINS-Arena und verfolgen die Rennen des international ausgewogenen Starterfeldes. Was ist das Besondere am weltgrößten Biathlonspektakel? Die perfekte Mischung aus Spitzensport und Entertainment. Auf Schalke haben die Fans die Möglichkeit, den Biathleten ganz nah zu sein und die Rennen an der Loipe hautnah zu erleben. Die Veranstaltung wird zudem jedes Jahr live im Fernsehen übertragen. Die Einschaltquoten liegen im Schnitt bei über fünf Millionen Zuschauern. Längst hat sich Biathlon auf Schalke zu einer eigenen Marke entwickelt und genießt einen hohen Stellenwert bei Athleten, Verbänden und Fans.

Tickets für die JOKA Biathlon World Team Challenge am 29. Dezember 2018 in der VELTINS-Arena sind ab 19,00 € online auf store.schalke04.de, über die Hotline 01806 / 221904 (0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), im S04-ServiceCenter an der Geschäftsstelle des FC Schalke 04 sowie in den Fanshops in der Gelsenkirchener Innenstadt, Limbecker Platz Essen, CentrO Oberhausen und im Palais Vest in Recklinghausen erhältlich.