Auch Norwegen geht beim Biathlon auf Schalke mit einem Traumpaar an den Start: Fanny Horn Birkeland und Lars Helge Birkeland haben im vergangenen Jahr geheiratet und stellen sich in diesem Jahr erneut der Herausforderung in der VELTINS-Arena.

Schon einmal starteten die beiden gemeinsam beim weltgrößten Biathlonspektakel: 2012 liefen die Norweger als Dritte auf das Podest. Ein starkes Team also, privat wie sportlich. Auch in diesem Jahr wird ein Platz auf dem Podium anvisiert.

Die 27-Jährige Fanny Horn Birkeland nimmt seit 2009 an Weltcup-Rennen teil und startete bereits über 100 Mal in der Biathlon-Königsklasse. Zusammen mit der norwegischen Damenstaffel gewann sie im vergangenen Jahr bei ihrer Heim-WM in Oslo die Goldmedaille. Insgesamt sind beide Birkelands vor allem im Team stark: Fanny holte sowohl bei bei den Weltmeisterschaften in Ruhpolding 2012  als auch bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi Bronze mit der Mannschaft. WM-Dritte wurde sie außerdem mit der Mixed-Staffel 2015 in Kontiolahti.

Lars Helge verzeichnet zwei Weltcup-Staffelsiege, zuletzt 2016 im amerikanischen Presque Isle. Darüber hinaus stand er 2015 mit dem Mixed-Team beim Saisonauftakt in Östersund ganz oben auf dem Podest.

Gute Voraussetzungen also, auch beim Biathlon auf Schalke voll auf Angriff zu setzen und alles dafür zu tun, das Erfolgserlebnis aus dem Jahr 2012 zu wiederholen oder gar zu steigern.

Tickets für die JOKA Biathlon World Team Challenge 2016 in der VELTINS-Arena sind im Internet bis zum 27. Dezember 2016 unter tickets.schalke04.de buchbar und werden am Veranstaltungstag an der Tageskasse hinterlegt. Auch über die Hotline 01806 / 15 08 10 (0,20 €/Anruf aus dem deut. Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf) sind noch Tickets bis einen Tag vorher erhältlich. Das S04-ServiceCenter an der Geschäftsstelle des FC Schalke 04 hat Heiligabend von 9:00 bis 12:00 Uhr und am 27. Dezember 2016 von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.